Zahntourismus

Zahntourismus in Ungarn

Mehr als 30% aller weltweiten Zahntouristen kommen nach Ungarn! Mehrere hunderttausend Menschen profitieren jährlich von den günstigen Angeboten der Reisebranche.

So kamen z.B. 2011 über 70.000 Zahntouristen nach Ungarn und erhielten eine hervorragende Zahnbehandlung zu erschwinglichen Konditionen. Viele unserer Zahntouristen kommen nicht nur wegen der ausgezeichneten Qualität unserer Zahnärzte nach Ungarn, sondern auch, weil eine adäquate Behandlung in Deutschland für sie unerschwinglich ist.

Ungarn ist Teil der Europäischen Union und somit bezahlen deutsche Krankenkassen dieselben Zuschüsse in Ungarn wie in Deutschland. Sollten Sie eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen haben, kann die komplette Behandlung für Sie kostenfrei sein.

Wir garantieren nicht nur höchste Qualität bei Leistung und Material, sondern auch eine für Sie günstige Preisgestaltung mit bis zu 70% Preisvorteil gegenüber Behandlungen in Deutschland.

Genießen Sie den Aufenthalt in Budapest und erleben Sie eine lebensfrohe, pulsierende Metropole, während Sie Ihre Zähne in einem familiären Ambiente behandeln lassen.

Zahnarztausbildung in Ungarn

Die niveauvolle Zahnarztausbildung in Ungarn geht auf eine lange Geschichte zurück. Die Universität in Buda (damals waren Buda und Pest noch getrennt) vergibt im Jahre 1800 das erste Diplom des Zahnmeisters (magister artis dentarie). Bereits 1844 wird Zahnmedizin als eigene Fachrichtung an der Universität in Pest unterrichtet. An der Universität in Berlin wird der erste Zahnmedizinische Vortrag erst im Jahre 1850 von Schmidecke (Redakteur der Zeitschrift „Der Zahnarzt“) gehalten. 

Heutzutage entdecken viele Zahnärzte aus Westeuropa die zahnärztliche Ausbildung in Ungarn wieder neu; so bietet z.B. die Semmelweis Universität in Budapest eine zahnärztliche Ausbildung in deutscher Sprache an (http://www.semmelweis-medizinstudium.org/index.php?option=com_content&task=view&id=14&Itemid=25).

Jedes Jahr beenden über einhundert Zahnärzte aus Skandinavien, Westeuropa und aus aller Welt ihr Zahnarztstudium an den Universitäten in Budapest, Szeged und Debrecen.

 

 

KONTAKT

Telefon: +49 (0) 174 866 14 21 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Facebook: Klinik Budapest

Anmelden